Opti-Kader 2019.jpg

Regionalkader Optimist 2019


Svenja.jpg
Pablo.jpg

Svenja Müller

Geburtsdatum: 13.08.2008
Club: Segelclub Rietli (SCR)

Was mir am Segeln gefällt: 
Mir gefällt am Segeln, dass ich draussen und an der frischen Luft bin. Das Steuern eines Bootes und Teil von Wind, Wetter und Wasser beim Optisegeln zu sein, gefällt mir.

Wie ich zum Segeln gekommen bin:
Wie auch mein Bruder Janik, habe ich das Optisegeln im Auffahrtslager im Rietli kennengelernt.

Bisherige Laufbahn:
2017 bin ich das erste Mal an BOMs gestartet und kurz darauf auch schon an der ersten PM. Im Sommer 2018 konnte ich an meiner ersten Schweizer Meisterschaft am Silvaplanersee teilnehmen. Ich freue mich, dass ich im Herbst 2018 auch ins Regionalkader Swiss Sailing Team Bodensee und DIRT aufgenommen worden bin.

Beste Resultate 2018:
BOM Hard 5. Rang Opti B; PM Nyon 67. von 126 Booten

Ziele 2019:
erste Hälfte bei PMs

 

Pablo Rüegge

Geburtsdatum: 02.02.2007
Club: Segler Vereinigung Kreuzlingen (SVKr)

Was mir am Segeln gefällt:
Dass ich ein Sport mache in der Natur (Wind, Wetter, Wasser und Wellen) und dass ich mich an einer Regatta mit anderen messen kann.

Wie ich zum Segeln gekommen bin:
Ich durfte früher mit meinem Vater manchmal mit auf ein Segelboot. Als ich 7 Jahre alt war sagte mir mein Vater, dass es einen Segelclub in Kreuzlingen gibt. Ich dachte mir, ich könnte es mal probieren mit einem Optimisten zu segeln. Nach dem ersten Training gefiel es mir so gut, dass ich nicht mehr loslassen konnte und so fing ich an zu segeln.

Bisherige Laufbahn:
Ich wurde 2017 im SSTB-Kader aufgenommen und ging dann auch an meine erste PM (Punktemeisterschaft) nach Estavayer. Im 2018 wurde ich im DIRT (Interregionale Trainingsgruppe) aufgenommen und trainierte noch mehr.

Beste Resultate 2018:
Apfel Cup Ludwigshafen: 2. Platz; Bom Hard: 2. Platz; Monfort Junior Trophy Langenargen: 3. Platz, Bodenseemeisterschaft 2018: 1. Platz (Opti B); PM Cham: 30. Platz; Enzo Torboli Trophy Gardasee: 12. Platz

Ziele 2019:

An allen PM s unter den Top 30 und an allen Boms in den Top 5; Teilnahme an allen EM-, WM-Selektionsregatten


Quentin Lagrange

Geburtsdatum: 15.06.2006
Club: Segler Vereinigung Kreuzlingen (SVKr)

Was mir am Segeln gefällt:

Ich liebe es, mit einem eigenen Boot auf dem Wasser zu sein und mich vom Wind antreiben zu lassen. An Regatten gefällt mir besonders, dass man so viele andere Kinder aus allen Regionen der Schweiz trifft. Ausserdem sind die Bedingungen immer anders und man muss sich jedes Mal neu auf den Wind und den Kurs einstellen.

Wie ich zum Segeln gekommen bin:

Mit dem Segeln habe ich im Sommerurlaub in Südfrankreich begonnen. Ein Freund hat mich dann in den Jugendsegelpool Kreuzlingen mitgenommen. Seither ist es meine Hauptsportart geworden.

Bisherige Laufbahn:
Im Herbst 2017 bin ich meine erste BOM gesegelt. Meine erste grosse Regatta war die Schweizer Opti-Meisterschaft in Silvaplana 2018.

Beste Resultate 2018:
5. Platz bei einer BOM (Hard)

Ziele 2019:
In 2019 möchte ich an allen PMs, der SM und zwei Regatten im Ausland starten und mich technisch verbessern.

Lorin Kuhn

Geburtsdatum: 22.09.2006
Club: Segler Vereinigung Kreuzlingen (SVKr)

Was mir am Segeln gefällt:
Mir gefällt am segeln, dass ich einen Sport draussen machen kann und sehr viel auf Englisch kommunizieren muss (z.B. mit Trainern und anderen Seglern). Was mir natürlich auch sehr gefällt ist, dass ich schon auf vielen Seen und Meeren segeln konnte. Mir gefällt auch der Wettkampf mit anderen Seglern.

Wie ich zum Segeln gekommen bin:
Ich bin schon sehr jung mit meinem  Vater oft auf einem Hobie Tiger Katamaran mitgesegelt. Als ich dann 6 Jahre alt war, durfte ich im Juniorensegelpool in Kreuzlingen das erste Mal einen Optimisten segeln. Das hat mir so gut gefallen, dass mich das Optisegeln nicht mehr losgelassen hat.

Bisherige Laufbahn:
Nach einigen Regatten am Bodensee habe ich auch Freude am Regattieren gefunden, was mich dazu bewogen hat, die Saison 2017 als Trainingspart-ner im SSTB mitzusegeln. Auf die Saison 2018 wurde ich dann definitiv ins Optikader aufgenommen, seit Herbst 2018 trainiere ich zusätzlich im Dirt.

Beste Resultate 2018: Sieg über die Bodenseemeisterschaften Opti B; 1. Platz in Hard; 18. Platz in Cham

Ziele 2019:

Ich will bei den CH-Punktemeisterschaften konstant in die Top 30 und an Bom’s in die Top 10 segeln.