Juchli/Juchli an der Starboot-SM knapp an der Medaille vorbei

Über das Auffahrtswochenende fand in Steckborn die internationale Schweizermeisterschaft der Starboot-Klasse statt. Das Team Roman Juchli/Philipp Juchli vom Yachtclub Arbon segelte während der ganzen Serie in der Spitzengruppe des 28 starken Feldes und verpasste eine Medaille nur knapp.

Dass die Gebrüder Juchli mit leichten Verhältnissen gut zu recht kommen, zeigten sie bereits in der ersten Wettfahrt, die sie vor dem Ex-Europameister Hubert Merkelbach mit seinem US-amerikanischen Vorschoter Brian Fatih anführten, welche aber wegen einschlafenden Winden abgebrochen werden musste. Von diesem Pech liess sich das Arboner Team aber nicht beirren. In den zwei gültigen Wettfahrten des ersten Tages erreichten sie die Ränge 2 und 5, nachdem sie auch die erste schliesslich gewerte Wettfahrt lange anführten und erst kurz vor dem Ziel die Romands Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulver vorbei ziehen lassen mussten. Der erste Wettkampftag beendeten Juchli/Juchli auf dem dritten Rang (Bericht des 1. Tages).

Auch am zweiten Tag zeigten die Gebrüder Juchli konstante Leistungen. Mit den Rängen 5/4/11 konnten sie sich in der Spitzengruppe der Gesamtrangliste festsetzen. Lediglich das Topteam Merkelbach/Fatih sowie der dreifache Schweizermeister Urs Hunkeler mit Olympia-Vorschoter Enrico De Maria zogen vorbei. Auf den Bronzemeaillen-Rang fehlten vor der letzten Wettfahrt lediglich drei Punkte (Bericht des 2. Tages).

Roman und Philipp Juchli konnten in der Schlusswettfahrt allerdings nicht mehr zusetzen und fuhren ihr Streichresultat. In der Rangliste verloren sie noch einen Platz, nachdem der Match Racer Eric Monin, der erstmals an einer Starboot-Schweizermeisterschaft startete, dank eines guten Resultates in der letzten Wettfahrt am Arboner Team vorbeiziehen konnte (Bericht des 3. Tages).

Der Schweizermeistertitel ging an Merkelbach/Fatih, Silber an Hunkeler/De Maria und Bronze an Chatagny/Pulfer. Juchli/Juchli beendeten die Serie auf dem guten sechsten Rang. Die weiteren Starboot-Segler aus unserer Region: 8. Bernhard Seger/Walter Oess, 10. Christoph Gautschi/Tina Gautschi (Schlusstabelle).

Fotos: Werner Münger/Vereinigung Schweizer Starflotten