Spektakel für die 420er an der Youth European Sailing in Kiel

Kiel hält was es verspricht. Kalt , nass und windig!

Vom 14.-17. Mai 2016 wurden vier 420er von unserem Rgeionaltrainer Ronald Bundermann an der Youth European Sailing Regatta in Kiel betreut. Eine der drei internationalen Selektionsregatten zur Teilnahme an der EM oder WM und gleichzeitig auch deutsche Meisterschaft. Für die Teams Yves Voillat / Yanik Schmid (SCMd,SCR) und Tim Wittich / Roman Moser (SVB,KSV), beide im Regionalkader SSTB, sowie Simona Hegi / Sarina Böhler vom Zürcher Regionalkader, alle erst letztes Jahr vom Opti umgestiegen, ist eine Selektion noch nicht in Reichweite. Jedoch ist die Teilnahme an der WM das grosse Ziel von Aurelia Fischer / Ilona Hersperger vom Zürcher Regionalkader. Winde mit Böen bis gemessenen 49 kn setzten den Seglern mächtig zu und führten zu einer abgebrochenen Wettfahrt aufgrund Massenkenterung.

Aurelia Fischer / Ilona Hersperger zeigten eine konstant gute Leistung in allen neun Läufen und segelten als bestes Schweizer Mädchenteam auf den 70. Rang von 116 Booten. Mit diesem Resultat sind sie auf gutem Wege zur Selektion an die WM der 420er in San Remo.

Für die drei jungen Teams war der starke Wind eine Herausforderung. Viele Kenterungen führten zu Knieprellung, Hirnerschütterung und drei versenkten Spibäumen. Sie haben im hinteren Drittel hart gekämpft und ihr bestes gegeben.

Die Rangliste gibt es hier.