Pablo Rüegge

  • Geburtsdatum
    02.02.2007
  • Club
    SVK
  •   
  • Was mir am Segeln gefällt:
    Mir gefällt am Segeln das Messen mit anderen Booten und
    dass man die ganze Zeit an der frischen Luft ist. Auf dem
    29er gefällt es mir, dass man Action auf dem Boot hat und
    körperlich gefordert wird.

    Wie ich zum Segeln gekommen bin:
    Als ich sieben Jahre alt war, teilte mir mein Vater mit, dass
    man ein Segelschnuppertraining beim SVKr besuchen könnte.
    Ich wollte das natürlich ausprobieren, so ging ich also das erste
    Mal mit einem Opti auf das Wasser. Mir machte das Segeln sehr viel
    Spass und ich wollte nicht mehr aufhören.

    Bisherige Laufbahn:
    Ich fing mit sieben Jahren an zu Segeln, nach zwei Jahren wurde
    ich in den Kader eingeladen und konnte somit an mehreren
    Regatten teilnehmen. Nach drei Jahren Segeln wurde ich vom
    DIRT (Deutschschweizer Interregionale Trainingsgruppe) ins Camp
    nach Athen eingeladen. Danach segelte ich 1-2 Jahre im DIRT bis ich
    mit 60kg zu schwer für den Opti wurde.
    Mitte 2019 stieg ich mit Linus Abicht auf den 29er um.

    Beste Resultate 2019:
    22. von 120 Booten an der PM in Lugano (Opti)
    9. von 20 Booten an der Klassenmeisterschaft in Steckborn (29er)

    Ziele 2020
    Europacup’s: Mittelfeld
    PM’s: Top6